Tattoo

Eine Tätowierung (Tattoo) ist ein Motiv, dass mit Nadeln in die Haut eingestochen wird. Das Tattoo wird mit Farbpigmenten, Tinte oder mit anderen Farbmitteln in die Haut eingebracht. Eine Tätowierung kann man mit einer oder mehrere Nadeln zeichnen. Diese Nadeln werden in die zweite Hautschicht eingestochen.

 

Seit wann gibt es Tätowierungen?

 

Man sagt, dass sich die Tätowierungen unabhängig und selbständig bei den verschiedenen Völkern der Erde voneinander entwickelt haben. Vor über 5000 Jahren trug die Gletscher-Mumie Ötzi mehrere Zeichen auf der Haut, die mit Nadeln oder kleine Einschnitte unter die Haut gebracht worden waren. Grossflächige und aufwändige Tattoos sind von den eisenzeitlichen Skythen einem Reitervolk der russischen Steppe und Kaukasus bekannt. Es scheint, dass die Sitte der Tätowierungen ursprünglich aus Südwestasien stamme und sich dann weiterverbreitet hat.